Smart heben – smart arbeiten

In Lagerhallen, Werkstätten und Produktionen sind effiziente und ergonomische Arbeitsabläufe von entscheidender Bedeutung. Dabei spielt die Materialbereitstellung eine zentrale Rolle, um die Produktivität zu steigern und die Belastung der Mitarbeiter zu reduzieren. Mit dem neuen elektrischen Kistenhubgerät KET-LIFT4BOX bietet Ketterer eine smarte Lösung zum Anheben von KLT-Behältern, Blistern und anderen industriellen Behältnissen.

948
Die Bedienung des KET-LIFT4BOX kann sowohl manuell über Tasten an der Säule als auch im Automatikbetrieb mit Lichtschranken erfolgen (Bildnachweis: Ketterer)

Ein ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz in der Produktion bringt zahlreiche Vorteile mit sich: Durch gezieltes Vermeiden belastender Bewegungen steigen Effizienz und Motivation der Mitarbeiter, während gleichzeitig gesundheitsbedingte Ausfälle reduziert werden. Dies wirkt sich also positiv auf ihre Gesundheit und Produktivität aus. Darüber hinaus lassen sich schnelle Rüstzeiten und rationelle Arbeitsabläufe realisieren. Eine Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

„Wer optimale Arbeitsbedingungen in seiner Produktion für die Beschäftigten schafft, punktet nicht nur in Sachen Produktivität, sondern erhöht auch die Zufriedenheit. Besonders in Zeiten von Fachkräftemangel ist dieser Aspekt ein bedeutender Faktor, um Mitarbeiter auch langfristig an das Unternehmen zu binden“, so Michael Seifritz, Head of Sales & Marketing bei Ketterer. „Kistenhubgeräte sind ideal für eine optimale ergonomische Materialbereitstellung am Arbeitsplatz. Ihre Kompaktheit und Mobilität ermöglichen kurze Greifwege und spürbare Entlastung der Mitarbeiter, insbesondere bei größeren Lasten. Hier sind hochwertige Lösungen gefragt – etwa in der Verarbeitungsqualität, der Sicherheit, dem Handling oder in der Anwendungs-Flexibilität. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Antriebstechnik haben wir ein Kistenhubgerät für KLT-Behälter, Blister und anderen industriellen Behältnisse entwickelt: KET-LIFT4BOX.“

Flexibel und standsicher

Dank der stufenlosen elektrischen Positionierung können die Behälter auf die optimale Arbeitshöhe gefahren werden (Bildnachweis: Ketterer)

KET-LIFT4BOX ist speziell für das Heben von Kisten und Boxen bis zu einer Last von etwa 120 kg konzipiert. Es zeichnet sich durch seine stufenlose elektrische Behälterpositionierung aus, die ein ergonomisches Arbeiten ermöglicht. Die Bedienung kann sowohl manuell über Tasten an der Säule als auch im Automatikbetrieb mit Lichtschranken erfolgen. Diese Flexibilität ermöglicht es den Benutzern, das Gerät an ihre individuellen Anforderungen anzupassen. Die Höhe des Arbeitsbereichs ist ebenfalls individuell einstellbar, um den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht zu werden. Dadurch wird eine angenehme und gesunde Arbeitsposition gefördert, was wiederum zu einer höheren Produktivität führt.

Um die Sicherheit während des Betriebs zu gewährleisten, verfügt das KET-LIFT4BOX über eine massive Bodenplatte, die bei Bedarf am Untergrund befestigt werden kann. Dies sorgt für eine hohe Standsicherheit, selbst bei der Handhabung schwerer Lasten. Für eine mobile Nutzung ist das Gerät mit Transportrollen und sicheren Fahrgriffen ausgestattet. Diese Funktionen erleichtern den Transport und die Handhabung des Hubgeräts und ermöglichen eine flexible Verwendung in verschiedenen Bereichen des Arbeitsumfelds.

Präzises Heben und Senken mit Lichtschranken

Mit dem neuen elektrischen Kistenhubgerät KET-LIFT4BOX bietet Ketterer eine smarte Lösung zum Anheben von KLT-Behältern, Blistern und anderen industriellen Behältnissen (Bildnachweis: Ketterer)

Im Automatikbetrieb übernimmt das KET-LIFT4BOX das Heben und Senken von Lasten vollautomatisch – eine enorme Erleichterung im Arbeitsalltag. Die präzise Arbeitspositionierung erfolgt mühelos und werkzeugfrei über Lichtschranken. Michael Seifritz: „Sobald eine Box vom Stapel genommen wird, hebt das KET-LIFT4BOX die nächste Box exakt auf das vorherige Niveau. Fügt man hingegen eine Kiste dem Stapel hinzu, senkt das Gerät diese präzise auf das zuvor eingestellte Niveau ab. Das sorgt für eine kontinuierlich, gleichbleibende Arbeitsfläche und ermöglicht eine optimierte Materialbereitstellung. Ein deutliches Plus für Effizienz, Produktivität und Gesundheit.“

Ein weiterer Vorteil des KET-LIFT4BOX ist seine wartungsfreie Bauweise. Die Benutzer können sich auf ihre Arbeit konzentrieren, ohne sich um regelmäßige Wartungsaufgaben kümmern zu müssen. Das steigert die Produktivität nochmal.

Kontakt

www.ketterer.de