Start Schlagworte Schmieren

Schlagwort: Schmieren

Luftfahrtfreigabe für rhenus TU 560

Der Spezialkühlschmierstoff rhenus TU 560 wurde in die AIRBUS Freigabeliste AIPS 00-00-010 aufgenommen. Damit hat ein weiterer Schmierstoff des Mönchengladbacher Unternehmens die Luftfahrtfreigabe erhalten.

Neuartiges Kupferdrahtziehmittel

Der Schmierstoffspezialist Zeller+Gmelin zeigt auf der WIRE 2022 sein breites Kühlschmierstoffportfolio für die Drahtziehindustrie. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht das neue Ziehmittelkonzentrat „Multidraw CU MF T“ für den Mittel- und Feinzug von Kupferdrähten.

Startfreigabe für Kühlschmierstoffe

Zwei weitere Kühlschmierstoffe von QualiChem erhielten im Laufe des Jahres eine Zertifizierung von Boeing. Sowohl XTREME CUT 250C als auch XTREME CUT 290 dürfen in allen Arbeitsbereichen des Unternehmens gemäß deren BAC5008 Spezifikationen verwendet werden.

Neuer Schmierstoff für Maskenproduktion

Weber Ultrasonics wollte bei der Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien mehr Prozesssicherheit: Mit Werkzeugen der Paul Horn GmbH und Kühlschmierstoffen von Zeller+Gmelin konnte der Karlsbader Spezialist für Ultraschall-Komponenten und -Systeme gleich zwei geeignete Partner finden.

Verzicht auf borsäurehaltige Produkte

Zeller+Gmelin nimmt die borsäurehaltigen wassermischbaren Kühlschmierstoffe Zeller+ aus dem Sortiment. Das Unternehmen geht somit seinen Weg „weg von borsäurehaltigen Produkten und hin zu mehr Nachhaltigkeit" konsequent weiter.

rhenus FU 70 W erhält Bombardier-Luftfahrtfreigabe

Der Hochleistungskühlschmierstoff von Rhenus Lub hat die Luftfahrtfreigabe des Business-Jet-Herstellers Bombardier erhalten. Die BAMS 569-001 Class A Klassifizierung deckt mehr als 95 Prozent aller Einsatzbereiche und Materialien ab.

Wieder mit Hochdruck bei der Sache

Die Kirchhof GmbH, ein Zerspanungsdienstleister, verbessert mit der kompakten Hochdruckanlage LubiCool-L von KNOLL ihre Produktivität. Eine alte Mori Seiki NV5000 wurde mir dem Aggregat nachträglich aufgerüstet.