Start Schlagworte Schmieren

Schlagwort: Schmieren

Automatisiertes dosieren von KSS

Die Graushaar GmbH erweitert ihr Vertriebsprogramm mit den kompakten LUMATIC Dosieranlagen für Kühlschmierstoff. Die Systeme aus der Schweiz sparen den Anwendern Zeit und erhöhen die Qualität der produzierten Teile. 

Ressourcenschonende Feinstfiltrations-Technologie

Sauber gefilterte Kühlschmierstoffe spielen eine entscheidende Rolle beim Nachschleifen von Werkzeugen. Der Filterhersteller Vomat aus Treuen gewährleistet durch leistungsstarke Feinstfiltrations-Technologie, dass während des gesamten Produktionsprozesses stets Kühlschmierstoffe höchster Reinheit verfügbar sind.

Sauber gezogen

Schmierstoffspezialist Zeller+Gmelin präsentiert sein umfassendes Know-how rund um das Drahtziehen auf der wire 2024, die vom 15. Bis 19. April 2024 in Düsseldorf stattfindet. Am Messestand A19 in Halle 9 können sich Messebesucher dann von dem innovativen Kühlschmierstoffangebot überzeugen.

Kühlschmierstoffzufuhr besser erforscht

Das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der Leibniz Universität Hannover erforscht derzeit im DFG-geförderten Schwerpunktprogramm 2231 „FluSimPro“ die Wirkmechanismen von Kühlschmierstoff auf den Zerspanprozess.

Klare Sicht mit Insight KB

HAHN+KOLB erweitert sein Gesamtprogramm rund um Kühlschmierstoffe (KSS) um den neuen wassermischbaren KSS TOOLCOOL X8000. Die neue Klarsicht-Schutzfolie von Insight KB sorgt zudem für freie Sicht in den Innenraum von Bearbeitungszentren.

Innovative Schneidöle für Buntmetall

Ressourcenschonend und effizient: Zeller+Gmelin präsentiert neue Schneidöle für das Multicut-Sortiment.

Ausgezeichnet Umweltverträglich

Rhenus Lub hat das EU Ecolabel (EEL) für den Hochleistungs-Bioschmierstoff rhenus LAE 2 erhalten. Der Schmierstoff basiert auf biologisch abbaubaren synthetischen Grundölen und ist geeignet für die Verlustschmierung auch bei hohen Belastungen.

Die Lösung heißt Aerosol-Trockenschmierung

Die Firma Wispatech in Kaltenkirchen hat ihre 20 Jahre alte Werkzeugmaschine mit einem System zur Aerosol-Trockenschmierung von KNOLL nachgerüstet. So gelang es ihr, beim Bohren und Fräsen von vakuumgespannten Aluminiumplatten die Bearbeitungszeit um bis zu 50 Prozent zu reduzieren.

Kühlschmierstoff sicher absondern

Wer bei der CNC-Bearbeitung mit Vakuum spannt, muss die Pumpe vor Kühlschmierstoff schützen. Der neue Flüssigkeitsabscheider NLS von Schmalz separiert den Kühlschmierstoff und führt ihn in den laufenden Prozess zurück – ohne Unterbrechung des Vakuums.

Gemacht für vielfältige Ansprüche

Rhenus Lub hat den mineralölfreien Kühlschmierstoff rhenus TY 155 L vorgestellt, welcher sich durch seine gute Verträglichkeit für Mensch und Umwelt auszeichne. Laut Hersteller kann der Kühlschmierstoff den verschiedensten Anforderungen gerecht werden.