An Bedürfnisse der Stahlbranche angepasst

Mit einem Anteil von rund 40 Prozent des gesamten Absatzes ist der Stahlhandel die mit Abstand wichtigste Kundengruppe von KASTO. Die Anforderungen und Aufgaben der Branche haben sich mit den Jahrzehnten stark verändert – genau wie die Produkte und Lösungen, mit denen KASTO Stahlhändler unterstützt.

Flexibilität in der Konstruktion

Die Stöckl Sondermaschinenbau GmbH setzt auf Innovation und Flexibilität. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, verwendet das Unternehmen im Konstruktionsprozess die Pictures by PC CAD / CAM-Software der SCHOTT SYSTEME GmbH.

Digitale Transformation macht Sorgen

Eine von Dynatrace in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass CIOs in der Zwickmühle zwischen digitaler Transformation und steigender Komplexität stecken. Sie setzen auf Automatisierung und KI, um die wachsende Kluft zwischen begrenzten IT-Ressourcen und rapide steigender Cloud-Komplexität zu überbrücken.

Produktionsunterbrechungen vermeiden

IEF-Werner bietet seit kurzer Zeit Mehrschachtpalettierer an. Der Automatisierungsspezialist rüstet dabei Palettierer der Baureihen varioSTACK und euroSTACK je nach Bedarf mit bis zu sechs Schächten aus.

Kombinierte Entgrat- und Handlinglösung

KADIA implementierte bei der ZSO Zerspanungs- und Systemtechnik GmbH drei Entgrat-Automations-Zellen (EAZ). Zu den Aufgaben dieser Anlagen gehört nicht nur das Entgraten der Werkstücke, sondern die Roboter übernehmen auch das komplette Handling für die mechanische Bearbeitung.

Moulding Expo – Werkzeugbau zum Anfassen

Mit der "Road of Tooling Innovation" wird es ein neues, exklusives Format auf der Moulding Expo 2021 geben. Mitten in der Messehalle werden State-of-the-Art-Produktions-Konzepte in Aktion gezeigt.

Erster Virtual Manufacturing Day 2020

Als Avatar zur virtuellen Industriemesse, am Stand informieren, live diskutieren: Ein neues Konzept macht es möglich, beim „Virtual Manufacturing Day“ am 24. November Automatisierungslösungen für die industrielle Rückverfolgung virtuell zu erleben.

Keine automatica 2020

Die automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Gemeinsam mit der Branche entwickelt die Messe München jetzt für Mitte 2021 ein kompaktes und an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat.

Für alle Herausforderungen gerüstet

Hohe Flexibilität in der Produktion sowie vernetzte und automatisierte Prozesse sind Teile des Erfolgsrezepts des Fertigungsdienstleisters microart. Eine wichtige Rolle spielen dabei ein Turmlagersystem UNITOWER und zwei KASTOwin-Bandsägemaschinen aus dem Hause KASTO. 

Flexibel dank 7. Achse

Damit sich ein Roboter auch über mehrere Meter hinweg bewegen kann, bietet igus jetzt eine direkt anschlussfertige 7. Achse an. Das neue Komplettsystem besteht aus einer wartungsfreien drylin ZLW-Zahnriemenachse mit entsprechender Adapterplatte, Schaltschrank, Leitungen und Softwareintegration. 

Anstehende Veranstaltungen