„ControlRoom“ wird individueller

Schmalz hat ein Update für seine ControlRoom-App veröffentlicht. Benutzer erhalten nach dem Scan des QR-Codes jetzt individuelle Informationen zu ihrem Gerät.

3317
Der QR-Code verrät der Schmalz ControlRoom-App alle wichtigen Daten über den verwendeten Vakuum-Schlauchheber JumboFlex. (Bildnachweis: Schmalz GmbH)

Schnell, einfach, direkt – diese Attribute schreibt Schmalz auch seiner aktualisierten Service-App für NFC-Geräte „ControlRoom“ zu. Was steckt dahinter? Bisher konnten sich die User allgemeine Informationen zum verwendeten Gerätetyp via Scan des QR-Codes auf das Smartphone holen. Jetzt erkennt die App nicht nur das Gerät im Allgemeinen, sondern auch individuelle Bestandteile des gerade gescannten Geräts.

Wann ist die Wartung erforderlich? Und welche Ersatzteile – inklusive Sonderausstattung – sind verfügbar? Des Weiteren stehen hilfreiche How-To-Videos zur Verfügung, z. B. zum Einbau von Ersatzteilen. Nach wie vor kann der Anwendende auf Bedienungsanleitungen und Dokumentationen einfach zugreifen sowie Vertrieb und Service direkt kontaktieren.

Die direkte Kommunikation beschleunigt die Parametrierung und Inbetriebnahme von intelligenten Bestands- und Neugeräten wie dem Vakuum- und Druckschalter der VSi-Serie. (Bildnachweis: Schmalz GmbH)

Ist er registriert, kann er zudem das gescannte Produkt der unternehmenseigenen Geräte-Bibliothek zuordnen und speichern. Auf diese haben alle internen Mitarbeitenden Zugriff. Und man hat einen Überblick und Zugriff auf alle registrierten Geräte innerhalb der Organisation. Wer die App nicht auf seinem mobilen Endgerät installiert hat, kann die Daten über seinen Browser auf dem Smartphone oder Tablet auslesen.

Schmalz bringt die QR-Codes seit 2021 in Deutschland auf allen produzierten Vakuum-Hebehilfen der Jumbo- und VacuMaster-Baureihe an. Ebenso sind Kransysteme und Kettenzüge mit den Identifikationstags versehen. Mit dieser digitalen Produktakte geht der Vakuum-Experte einen logischen Schritt in Richtung Digitalisierung der manuellen Handhabung.

Smart in der Automatisierung

Doch ControlRoom kann noch mehr: NFC (Near Field Communication) beschleunigt die Inbetriebnahme und ermöglicht bei intelligenten Schmalz-Feldgeräten das Erfassen und Auswerten von Echtzeitdaten im Prozess. Die App zeigt zudem Fehlermeldungen und Warnhinweise an und gewährt Zugriff auf Geräteeinstellungen – entweder zum erstmaligen Parametrieren, zum nachträglichen Ändern oder zum Klonen neuer Komponenten. Das macht die Effizienz und Verfügbarkeit der Anlage sichtbar.

Kontakt:

www.schmalz.com