700 Roboter für Spanien

Der Augsburger Automatisierungsexperte KUKA und der Wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen haben eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von mehr als 700 Robo- tern in diesem und den kommenden beiden Jahren geschlossen.

349
Bild: Kuka

Eingesetzt werden die Robotermodelle, unter anderem der KUKA Beststeller KR
QUANTEC, bei Volkswagen Navarra im nordspanischen Pamplona. Dort kom-
men sie im Karosserierohbau zum Einsatz. Damit investiert Volkswagen weiter
in die europäische Automobilproduktion.
Seit knapp 30 Jahren verbindet KUKA und Volkswagen in Pamplona eine erfolg-
reiche Partnerschaft. KUKA konnte mit langjähriger, vertrauensvoller Zusam-
menarbeit, sehr gutem Service und einer niedrigen Total Cost of Ownership (Ge-
samtbetriebskosten) seiner Robotermodelle überzeugen.
„KUKA ist seit Jahrzehnten ein starker und globaler Partner der Automobilin-
dustrie. Wir freuen uns, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Volkswagen
fortzusetzen“, sagte Peter Mohnen, CEO der KUKA AG

Kontakt:

www.kuka.com