Das ist wichtig für die ERP-Strategie

Der Software-Hersteller proALPHA hat aus der eigenen Projekterfahrung sowie zahlreichen Marktstudien zehn Kernbereiche für ERP-Systeme identifiziert.

Flender eröffnet neue Test- und Produktionsstätte

Mit der neuen Produtionsstätte vereint das Unternehmen Vertrieb, Projektabwicklung, Engineering und Schulungen an dem neuen 3.500 Quadratmeter großen Standort in einem Vorort von Perth. Er ist der erste seiner Art für Flender in Australien.

Aptean erwirbt Modula

Aptean, ein Anbieter von Softwarelösungen für geschäftskritische Prozesse, hat die Übernahme der Modula Gesellschaft für digitale Transformation mbH beschlossen und entsprechende bindende Vereinbarungen unterzeichnet. Verkäufer sind von Alpina Capital Partners LLP beratene Fonds sowie Privatinvestoren.

Der Gewinner steht fest

Auch im Corona-Jahr gibt der internationale Werkzeugbau nicht klein bei und zeigt sich krisenfest: Die Harting Applied Technologies GmbH aus dem westfälischen Espelkamp konnte in diesem Jahr den Wettbewerb »Excellence in Production« für sich entscheiden und trägt damit den Titel »Werkzeugbau des Jahres 2020«.

igus erweitert Geschäftsführung

Der motion plastics Spezialist treibt seine Zukunftsprojekte weiter voran. Für diese Vielzahl an Aufgaben erweitert das Unternehmen jetzt die Geschäftsführung.

SHINING 3D baut Präsenz in Europa aus

Mit ihrem neuen über 1000 qm großen Standort in Stuttgart baut die Europa-Tochter von SHINING 3D ihre Präsenz in Deutschland und den umliegenden Ländern deutlich aus. 

Runder Geburtstag bei KLINGELNBERG México

Seit nun 20 Jahren bietet die KLINGELNBERG México, S.A. de C.V. Vertriebsleistungen sowie individuellen technischen Service an.

Initiative 100% EV

Hexagon ruft die Initiative 100% EV ins Leben, um die Entwicklung von Elektrofahrzeugen zu beschleunigen. Das Unternehmen bündelt seine Technologien und Kompetenzen, um Hersteller bei der Integration der nötigen Prozesse zu unterstützen.

So kann ERP-Modernisierung aussehen

Unternehmen erkennen ERP-Systeme inzwischen als Schlüsselkomponente ihrer Innovationsstärke. Entsprechend hoch ist der Handlungsdruck zur Modernisierung. Die Strategien, dies zu erreichen, könnten nicht unterschiedlicher sein. Eine Studie beleuchtet nun diesen Sachverhalt.

GBTEC und proALPHA kooperieren

GBTEC und proALPHA arbeiten zukünftig in den Bereichen Process Mining und Business Intelligence zusammen. Damit sollen Kunden beider Unternehmen einen signifikanten Mehrwert bei der digitalen Transformation erhalten.

Anstehende Veranstaltungen