Prozesswasser im Fokus

Anfang Dezember 2023 findet die 'ProWaTec – 1. Fachtagung Industrielle Prozesswasser-Technologien' in Nürtingen statt. Die Vorträge der Fachtagung geben Einblicke, wie Prozesswässer intelligent, effizient und nachhaltig gehandhabt werden.

3113
Wasser ist unverzichtbares Medium in zahlreichen Industrieprozessen und gleichzeitig ein immer knapper werdendes Gut. Intelligente Systemlösungen und innovative Technologien für die Aufbereitung und Reinigung sowie das Recycling und die Entsorgung von Prozesswässern werden daher zunehmend wichtiger. (Bildnachweis: H2O)

Wasser ist nicht nur Lebensgrundlage für Mensch und Natur, sondern als wesentlicher Betriebsstoff in zahlreichen Industriebereichen auch eine wichtige Ressource. Je nach Branche und Einsatzbereich werden dabei sehr unterschiedliche Anforderungen an die Qualität des Wassers gestellt. Allerdings wird es immer knapper, was es zu einem kostenintensiven wirtschaftlichen Faktor macht. Der effiziente und nachhaltige Einsatz von Wasser wird deshalb zukünftig noch deutlich an Bedeutung gewinnen.

Intelligente Systemlösungen und innovative Technologien für die Aufbereitung und Reinigung sowie das Recycling und die Entsorgung von Prozesswässern werden daher zunehmend wichtiger. Diesen Themen widmet sich die ProWaTec, 1. Fachtagung für industrielle Prozesswasser-Technologien, des privaten Messe- und Tagungsveranstalter fairXperts GmbH & Co. KG. Die eintägige Veranstaltung mit begleitender Ausstellung findet am 6. Dezember 2023 im Kultur- und Kongresszentrum K3N in Nürtingen statt.

Grundlagen, Innovationen und Benchmark-Lösungen

Dem einleitendenden Vortrag, der einen Überblick über Trends in der Wasserwirtschaft und Verfahren der Wasseraufbereitung bietet, schließen sich drei Themenblöcke an. Die erste Session thematisiert Anlagen und Verfahren zur Frischwasseraufbereitung. Dabei geht es sowohl um Grundlagen zur Prozesswasseraufbereitung durch Filtration allgemein als auch um grundlegende Verfahrensprinzipien der druckgetriebenen Membrantechnik sowie um den Einsatz von Mikrobiologie in Membrananlagen. Ein weiterer Vortrag beschäftigt sich mit Lösungen zur Wasser- und Energieeinsparung bei bestehenden Umkehrosmoseanlagen.

Mit Vorträgen zu aktuellen und zukunftsorientierten Lösungen sowie Best Practice Beispielen für den effizienten Umgang mit Wasser bietet die ProWaTec einen effizienten Wissenstransfer. (Bildnachweis: Filtertechnik Jäger)

Im zweiten Themenblock werden unterschiedliche Möglichkeiten und Verfahren zur Prozesswasseraufbereitung vorgestellt. Die Möglichkeiten der Behandlung von industriellen und pharmazeutischen Abwässern mit enthaltenen Wirkstoffen durch biologische Verfahren stehen hier ebenso auf der Agenda wie durch mikrobiologische Ansätze.

Über physikalische Verfahren zur Entfernung partikulärer Verunreinigungen wird ebenfalls informiert. Thermische Lösungen für eine effiziente Kreislaufführung komplexer Prozesswässer sowie zur Entkeimung von Anlagen sind weitere Punkte auf der Agenda. Informationen bietet diese Session auch darüber, wie sich ein zukunftsfähiges, betriebliches (Ab-) Wassermanagement im Rahmen von Onsite-Service-Modellen realisieren lässt.

Unter dem Titel „Digitaler Zwilling in der Abwassertechnik“ beschäftigt sich der dritte Themenbereich einerseits mit innovativen digitalen Methoden zur optimierten Anlagenplanung und dem Anlagenbetrieb in der industriellen Abwasserreinigung. Andererseits wird eine Lösung für das Online-Wassermanagement vorgestellt, das die Betriebssicherheit von Verdunstungskühlanlagen nachhaltig steigert und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben erleichtert.

Begleitende Ausstellung

Neben den aktuellen und zukunftsorientierten Lösungen, die in den Vorträgen präsentiert werden, ermöglicht die begleitende Ausstellung den Teilnehmern, sich mit Experten zu Best-Practice-Anwendungen und innovative Technologien im direkten Dialog auszutauschen. Damit stellt die Fachtagung ein ideales Umfeld dar, um ein Netzwerk rund um das Thema effiziente und nachhaltige Prozesswasserbehandlung auf- beziehungsweise auszubauen und wertvolle Anregungen für die innerbetriebliche Prozessoptimierung mit nach Hause zu nehmen.

Zielgruppe der Fachtagung sind Fach- und Führungskräfte im Bereich Fluidmanagement beziehungsweise der Ver- und Entsorgung, Instandhaltung, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Werksleiter sowie Betriebsleiter aus allen Branchen mit wasserhaltigen Prozessmedien.

Übersicht

ProWaTec – 1. Fachtagung für Industrielle Prozesswasser-Technologien
Termin 6. Dezember 2023
Veranstaltungsort Kultur- und Tagungszentrum K3N
Heiligkreuzstraße 4, 72622 Nürtingen
Information und Anmeldung https://www.wissenstransfer.events
fairXperts GmbH & Co. KG
Gitta Steinmann,
gitta.steinmann@fairXperts.de
Telefon +49 7025 8434-15

 

Kontakt:

www.fairXperts.de