Verstärkung in der Geschäftsführung

Seit 1. Dezember ist Alexandra Scaglione Mitglied der Geschäftsführung von Zeller+Gmelin in Eislingen. Die neue Geschäftsführerin verantwortet innerhalb der ZG-Gruppe den Bereich Finanzen & Controlling sowie HR. Sie löst damit den langjährigen Geschäftsführer Walter Jerusalem ab, der sich im Mai 2023 in den Ruhestand verabschiedet.

3396
Alexandra Scaglione verantwortet als neue Geschäftsführerin bei Zeller+Gmelin den Bereich Finanzen & Controlling. (Bildnachweis: Zeller+Gmelin)

„Wir freuen uns, mit Frau Scaglione eine äußerst erfahrene Finanzexpertin an die Seite zu bekommen“, betont Siegfried Müller, der bei Zeller+Gmelin das operative Geschäft verantwortet.

Die neue ZG-Geschäftsführerin startete ihre Karriere als Wirtschaftsprüferin bei Ernst & Young sowie als Unternehmensberaterin bei Roland Berger. Zusätzliche Erfahrung bringt Alexandra Scaglione aus mehr als 10 Jahren im Bereich Audit und Finanzwesen bei Harman International und zuletzt neun Jahren als Finance Director bei der Valeo GmbH in Bietigheim-Bissingen mit.

Bei Valeo verantwortete sie die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Zoll und IT für in- und ausländische Tochtergesellschaften. Unter ihrer Führung wurden zahlreiche Projekte im Bereich Digitalisierung, Systemintegration und Prozesseffizienz erfolgreich umgesetzt.

„Die weltweit tätige ZG-Gruppe mit ihren Bereichen Schmierstoffe, Druckfarben und Prozesschemie ist ein anspruchsvolles Unternehmen und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, sagt Alexandra Scaglione.

Kontakt:

www.zeller-gmelin.de