Lösungspartnerschaft im Bereich Spend Analytics

Der europäische Cloud-Anbieter für Source-to-Pay Prozesse im Einkauf, Onventis, und der ERP-Spezialist Abas beschließen eine Lösungspartnerschaft im Bereich Spend Analytics.

4588
Onventis, ABAS, Fertigungstechnik, Fertigung
Der europäische Cloud-Anbieter für Source-to-Pay Prozesse im Einkauf, Onventis, und der ERP-Spezialist Abas beschließen eine Lösungspartnerschaft im Bereich Spend Analytics. Die mittelstandsoptimierte Lösung für Ausgabenanalysen von Onventis ist ohne Schulungsaufwand schnell einsatzbereit, intuitiv bedienbar und sorgt für optimale Entscheidungen im Einkaufs- und Finanzbereich. (Bildnachweis: Onventis GmbH)

Globale Störungen in der Beschaffung und die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeitskriterien und Lieferkettensorgfaltspflichten im Einkauf rücken Ausgabenanalysen in den Mittelpunkt der Arbeit von Beschaffungs- und Finanzteams. Denn die Funktionalitäten sorgen nicht nur für Liquiditäts- und Effizienzsteigerungen bei Geschäftsausgaben, sondern helfen, Risiken zu identifizieren und damit die operative Resilienz von Unternehmen zu stärken.

Vor diesem Hintergrund erweitert Abas sein Produktportfolio um die ISV-Lösung „Onventis Spend Analytics“. Abas Kunden können mit der Onventis Add-on-Lösung ihre ERP-Einkaufsdaten fundiert nach Lieferanten, Warengruppen, Organisations-einheiten, Transaktionen und vielem mehr analysieren. Onventis greift dabei auf die ERP-Daten von Abas zu.

KI im Einkauf: Ausgabentransparenz schaffen und Kosten reduzieren

Die Onventis Spend-Analytics-Lösung hilft Unternehmen, Kosten zu sparen, indem Transparenz über Ausgaben geschaffen wird. KI-Algorithmen unterstützen den Auswertungsprozess im Hintergrund. Sie helfen Einkaufsteams bei der automatisierten Kategorisierung von Warengruppen und Datennormalisierung. Individuell einstellbare Dash-boards geben Usern verschiedene Sichten auf Beschaffungsdaten.

Mit der Drilldown-Funktion können Ausgaben in Abhängigkeit von relevanten Faktoren bis auf Artikelebene aufgeschlüsselt werden. Ausgehend davon werden Vorhersagen beispielsweise über zukünftige Mengen, Budgets und Einkaufsprojekte getroffen. So gelangen Einkaufs– und Finanzverantwortliche zu fundierten Entscheidungen, optimieren Ressour-cen nachhaltig und stärken langfristig die Beziehungen zu ihren Lieferanten.

Onventis SaaS-Lösung für Geschäftsausgaben erweitert Abas ERP-Portfolio

Die Spend Analytics Add-on-Softwarelösung von Onventis erweitert die Abas ERP-Plattform um KI-Algorithmen basierend auf Deep Learning. Abas verbindet sein ERP-System mit einer Reihe von Schnittstellen zu komplementären Partnerlösungen, die direkte Mehrwerte für Kunden bringen und nahtlos in bestehende Prozesse integriert werden können. Zusätzlich zu den Funktionsbereichen in Disposition, Produktion und Vertrieb können Unternehmen über Abas jetzt auf Onventis Spend Analytics zugreifen.

Die Onventis Source-to-Pay Suite unterstützt den Einkaufs- und Finanzbereich im Mittelstand bei der digitalen Transformation von Beschaffungs- und nachgelagerten Finanzprozessen. Bereits 2.000 User aus diversen Branchen wurden mit Onventis zu echten Spend Analysten. Onventis wird die Spend-Analytics-Lösung im September auf der Kun-denveranstaltung „Abas Customer Summit 2022“ live präsentieren. Das Format geht über ca. 2 Wochen und bietet für über 4.000 Kunden ein vielfältiges Programm.

Kontakt:

www.onventis.de

www.abas-erp.com