Eine 3D-Fusion mit endlosen Möglichkeiten

Die 3D Software Applikation CATIA der französischen Firma Dassault Systèmes hat sich bereits weltweit in vielen Branchen erfolgreich durchgesetzt. CATIA ist nicht einfach nur eine CAD-Anwendung, sondern ein umfassendes Softwarepaket für Produktdesign und Produktentwicklung. Mit CATIA können Anwender jedes beliebige Produkt modellieren und in eine dreidimensionale, interaktive Anwendung verwandeln.

1040
Führende CAD-Software für 3D-Monitor 3D PluraView zertifiziert: 3D-Stereo Visualisierung verbessert CAx-Workflow mit CATIA. Der integrierte 3D-Mouse-Cursor in der Software-Applikation sorgt für eine komfortable stereoskopische Konstruktionsmöglichkeiten (Bildnachweis: Schneider Digital)

Das CAD-System CATIA wurde ursprünglich für den Flugzeugbau entwickelt. Heute ist die Konstruktionssoftware weltweit etabliert und wird in den verschiedensten Branchen in über 140 Ländern zum Entwickeln und Designen virtueller Produkte eingesetzt. CATIA ist die Abkürzung für Computer Aided Three-Dimensional Interactive Application, eine computergestützte, dreidimensionale, interaktive Anwendung. CATIA V5, V6 und CATIA 3DEXPERIENCE sind die neuesten und am häufigsten eingesetzten CAD-Tools. Hierbei handelt es sich um Softwarepakete, die neben der computergesteuerten Konstruktion präziser 2D- und 3D-Stereo-Modelle (CAD) sowohl über CAE (Computer Aided Engineering) als auch über CAM (Computer Aided Manufacturing) verfügen. So lassen sich Produkte nicht nur räumlich, sondern auch im Kontext zu Bewegungen, Festigkeiten, Akustik und Wärmeleitfähigkeit betrachten.

Ingenieure und Hersteller aus High-Tech-Branchen wie der Luft- und Raumfahrt, der Automobil- und Zulieferindustrie, der Baubranche, der industriellen Fertigung, der Energie- und Produkttechnik, der Konsumgüterbranche, dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Gesundheitswesen sowie der Formel-1 profitieren unter anderem von der hohen Designqualität, der Genauigkeit, der Zentralisierung von Konstruktionsdaten sowie der rechnergestützten Fertigung (CAM). Die Konstruktions-, Engineering-, Systementwicklungs- und Bauanwendungen von CATIA unterstützen die spezifischen Branchenanforderungen, indem sie virtuelle Umgebungen in Echtzeit schaffen. Diese Tools machen Produkte und nachhaltige Innovationen vorstell- und erlebbar und sorgen für eine bessere Produktperformance. Für Systemtechniker, Techniker, Designer und Baufachleute bietet CATIA eine virtuelle Welt, die sie selbst definieren, mitgestalten und gezielt verändern können.

Leistungsstark: Die 3D-PluraView-Stereotechnologie

Eine maßgeschneiderte Technologie, um 3D-Modelle in perfekter Bildqualität räumlich darzustellen, bietet Schneider Digital mit seinen 3D PluraView Monitoren. Die auf der flimmerfreien „Beamsplitter“-Technologie basierenden 3D-Stereo-Monitore machen das Arbeiten in Virtual Reality-Umgebungen zu einem echten Hightech-Erlebnis. Die detail- und kontrastreiche 3D-Stereobilddarstellung auf den PluraView-Monitoren gehört heute zum Industriestandard für alle stereoskopischen Software-Anwendungen. Mit seinen innovativen Monitorsystemen hat Schneider Digital dem Begriff „3D-CAD“ in den Bereichen CAx, Konstruktion und Design eine völlig neue Wertigkeit verschafft.

Als vollwertiges Desktop VR/AR-System sind die erfolgreichen 3D PluraView-Monitore für alle gängigen 3D-Stereo-fähigen Applikationen in der Photogrammetrie und im GIS zertifiziert. Sie sind für deren Features Plug-and-Play nutzbar, sorgen für eine gestochen scharfe Präsentation in Echtzeit und ermöglichen dem Anwender selbst bei Tageslicht ein ermüdungsfreies Arbeiten. Transparente Brillengläser ermöglichen dabei die uneingeschränkte Kommunikation mit Kunden und Kollegen. Ausgerüstet mit einem High-Tech-Tracking-System erlaubt der 3D PluraView zudem die Interaktion mit 3D-Stereo-Modellen ohne Maus.

CATIA für 3D PluraView zertifiziert

Mehrere hundert ausgewählte Software-Applikationen sind bereits für diese Spitzentechnologie offiziell von Schneider Digital zertifiziert. Das Prüfsiegel versichert, dass Qualität und Sicherheit den hohen Anforderungen internationaler Standards entsprechen. Mit CATIA reiht sich jetzt eine weitere Software-Applikation in die Liste mit ein. Die Performance dieser beiden zukunftsorientierten Technologien verspricht ein atemberaubendes, virtuelles Erlebnis auf Spitzenniveau. Das kann Josef Schneider, CEO bei Schneider Digital, nur bestätigen: „Mit dieser Fusion erfüllen wir nicht nur die hohen Erwartungen an einen einzigartigen Betrachtungskomfort in 3D, sondern wir übertreffen sie.“

Kontakt

www.pluraview.com