Röhm: Neuzugang in der Geschäftsführung

Martin Kaufmann ist neuer Geschäftsführer Technik beim Spannmittelhersteller Röhm. Er bildet ab sofort gemeinsam mit Gerhard Glanz die Doppelspitze des Unternehmens.

3163
Martin Kaufmann ist neuer Geschäftsführer Technik bei der Röhm GmbH. (Bildnachweis: Röhm GmbH)

Neuverpflichtung bei der Röhm GmbH: Der Spann- und Greifmittelspezialist mit Sitz in Sontheim an der Brenz hat mit Martin Kaufmann (51) einen ehemaligen Top-Manager aus dem Voith-Konzern (Heidenheim) als neuen Chief Technical Officer (CTO) und Chief Operating Officer (COO) in die Geschäftsführung berufen. Er löst dort Dr. Till Scharf ab, der das Unternehmen verlassen hat. Mit Gerhard Glanz als Sprecher bildet Martin Kaufmann ab sofort die Doppelspitze bei der Röhm GmbH.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Martin Kaufmann einen erfahrenen Experten für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens gewinnen konnten. Wir haben nicht nur in der Produktion, sondern im gesamten technischen Umfeld jede Menge Potenzial, welches es zu heben gilt. Hier können wir das Know-how von Herrn Kaufmann hervorragend gebrauchen“, sagt Röhm-Geschäftsführer Gerhard Glanz.

Martin Kaufmann kommt mit mehr als 15 Jahren Management-Erfahrung im Gepäck, die er beim Voith-Konzern gesammelt hat. Zuletzt leitete Kaufmann als Executive Vice President und CEO die Voith Turbo Industry Division mit Hauptsitz in Crailsheim. Bei Röhm wird Kaufmann in erster Linie die Bereiche Produktion und Technik sowie die Verantwortung für die Supply Chain übernehmen.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde alles daransetzen, dass Röhm seine führende Rolle als innovativer Anbieter von Spann- und Greifmitteln weiter ausbauen kann. Wie die in den vergangenen Monaten neu vorgestellten Produkte und Lösungen zeigen, haben wir nicht nur ein enormes Innovationspotenzial, sondern auch den richtigen Spirit“, erklärt Martin Kaufmann.

Kontakt:

www.roehm.biz