Auftragseingang Maschinenbau September 2020

Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland erholt sich schrittweise von den Folgen der Corona-Krise. Nach dem saisonalen Rückschlag im August zeigte der Auftragseingang im September 2020 wieder ein positives Bild.

Pkw-Absatz mit leichtem Plus

Ein kleiner Hoffnungsschimmer für die Automobilindustrie und somit auch für Unternehmen der Zerspanungstechnik. Die internationalen Automobilmärkte verzeichneten im September 2020 seit langer Zeit wieder ein leichtes Wachstum.

Aufschwung? Skepsis im Maschinen- und Anlagenbau

Die Maschinen- und Anlagenbauer blicken wieder etwas skeptischer auf die kommenden Monate. Laut einer neuen VDMA-Umfrage erwarten nur noch 18 Prozent der Unternehmen eine Rückkehr auf das Umsatzniveau von 2019 bereits im Jahr 2021.

Auftragseingang Maschinenbau Juli 2020

Die Auftragseingänge im Maschinen- und Anlagenbau sind auch im Juli prozentual zweistellig gesunken, allerdings hat sich der Rückgang spürbar abgeschwächt.

Hermle AG – Optimistisch trotz negativer Halbjahresbilanz

Bei der Maschinenfabrik Berthold Hermle AG waren die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 deutlich zu spüren.

Maschinenexporte deutlich rückläufig

Die Corona-Pandemie hinterlässt deutliche Spuren im Export. Im zweiten Quartal sanken die Maschinenausfuhren aus Deutschland um 22,9 Prozent zum Vorjahr, im ersten Halbjahr wurde ein Exportminus von 14,1 Prozent verbucht.

Corona drückt Aufträge für deutsche Werkzeugmaschinen

Im zweiten Quartal 2020 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46 Prozent. Ermutigend sei jedoch, dass der Auftragseingang seinen Tiefpunkt offenbar durchschritten habe.

Auftragseingang Maschinenbau Juni 2020

Die durch Handelsstreitigkeiten und politische Verwerfungen geschwächte Weltkonjunktur wurde durch die COVID-19 Pandemie zusätzlich heftig getroffen. Das zeigt sich auch am deutlichen Orderminus im Maschinen- und Anlagenbau.

Anstehende Veranstaltungen